Wann ist eine Sonographie sinnvoll?

Telefon: 089 - 2060 40 300

Sprechzeiten

Sie erreichen uns

Mo – Fr 8.00 – 19.30 Uhr,
Samstags nach Vereinbarung

Wann ist eine Sonographie sinnvoll?

Welche Organe können untersucht werden?

Mit Hilfe der Sonographie lässt sich einfach und völlig schmerzlos die Struktur verschiedener Organe und Körperregionen untersuchen.

Die Sonographie wird in unseren Praxen hauptsächlich eingesetzt

Auch zur Darstellung von vergrößerten Lymphknoten, zur Untersuchung von Weichteilen (Muskeln und Bänder) und Gelenkstrukturen sowie zur Untersuchung von Blutgefäßen ist die Sonographie ein wertvolles bildgebendes Verfahren.

Die Sonographie eignet sich nicht für die Untersuchung von luftgefüllten Organen, wie der Lunge oder des Magen-Darm-Traktes. Dagegen können mit Flüssigkeit gefüllte Organe, wie die Gallenblase, durch Ultraschall gut dargestellt werden.

Ultraschall der Organe im Ober- und Unterbauch

Die Oberbauchsonographie dient zur Abklärung verschiedener Erkrankungen:

  • Unklare Oberbauchbeschwerden
  • Leber: zum Beispiel Fettleber oder Zysten
  • Gallenblase: zum Beispiel Gallenblasen- / Gallengangssteine, Gallenblasenpolypen
  • Bauchspeicheldrüse (Pankreas): zum Beispiel Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Milz: zum Beispiel Milzvergrößerung
  • Aorta (große Bauchschlagader): zum Beispiel Aortenaneurysma
  • Niere: zum Beispiel Harnstauung, Nierensteine
  • Lymphknoten: zum Beispiel Vergrößerungen

Ultraschall der Schilddrüse

Die Schilddrüsensonographie wird eingesetzt zur

  • Größenbestimmung der Schilddrüse
  • Untersuchung von Knoten in der Schilddrüse
  • Abklärung bei Funktionsstörungen der Schilddrüse
  • Kontrolle nach einer Schilddrüsenoperation oder Radiojodtherapie
  • Kontrolle nach einer Schilddrüsenhormontherapie oder Jodidtherapie

Ultraschall der weiblichen Brust

Die Brust wird in der medizinischen Fachsprache auch als „Mamma“ bezeichnet. Deshalb heißt die Ultraschalluntersuchung der Brust auch „Mammasonographie“.

Die Mammasonographie wird eingesetzt zur

  • Unterscheidung von Zysten und Knoten
  • Untersuchung von Knoten (gutartige oder bösartige Kriterien)
  • Diagnostik von Brustkrebs in dichtem Brustdrüsengewebe, das mit der Mammographie schwierig zu untersuchen ist
  • Bestätigung eines in der Mammographie gefundenen, verdächtigen Befundes
  • Diagnose von Knoten bei jungen Frauen

Die Sonographie wird an folgenden Standorten angeboten