Wie läuft die Untersuchung ab?

Telefon: 089 - 2060 40 300

Sprechzeiten

Sie erreichen uns

Mo – Fr 8.00 – 19.30 Uhr,
Samstags nach Vereinbarung

Nach einem intensiven Vorgespräch zu unklaren Beschwerden, Schmerzen, familiärer Vorbelastung oder Vorerkrankungen entscheiden unsere Ärzte in jedem individuellen Fall, ob die Untersuchung indiziert ist.

Am Tag vor der Untersuchung

Damit der Dickdarm während der Untersuchung möglichst frei von Speise- und Stuhlresten ist, muss am Tag vor der Untersuchung eine Darmreinigung erfolgen, die aber vom Patient problemlos zu Hause mit einer gut verträglichen Trinklösung durchgeführt werden kann.

Kurze Untersuchungszeit

Insgesamt dauert die Untersuchung etwa 15 Minuten und ist nicht schmerzhaft. Es wird lediglich ein Medikament eingesetzt, das für etwa zehn Minuten den Darm ruhig stellt. Es ist jedoch kaum belastend und schränkt das Reaktionsvermögen nicht ein.

Für ein exaktes Ergebnis ist es notwendig, die Darmwände zu entfalten. Deshalb wird der Darm kurz vor der Untersuchung mit etwas Luft gefüllt. Der Patient liegt während der Untersuchung auf einer bequemen Liege. Während der rund 20 Sekunden der eigentlichen Aufnahmezeit ist es nötig, den Atem anzuhalten.

Nach der Untersuchung

Nach Beendigung der Untersuchung werden die Bilder von unseren Fachärzten ausgewertet, die über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet verfügen. Da die Auswertung sehr aufwändig ist, kann das Ergebnis in der Regel nicht unmittelbar bekannt gegeben werden.

Nach der Auswertung werden Sie in einem ausführlichen Gespräch über das Ergebnis und ggf. über die Notwendigkeit weiterer Untersuchungsmaßnahmen informiert. Außerdem erhalten Sie einen schriftlichen, ausführlichen Bericht und ein Bilddokument mit.

Hier wird die Untersuchung angeboten

Die virtuelle Koloskopie wird an folgenden Standorten des radiologicum münchen angeboten:

Weitere Informationen zur Dickdarmuntersuchung

Hier wird die Untersuchung angeboten