Platzangst im MRT

Müssen Patienten mit Platzangst auf die Untersuchung verzichten?

Telefon: 089 - 2060 40 300

Sprechzeiten

Sie erreichen uns

Mo – Fr 8.00 – 19.30 Uhr,
Samstags nach Vereinbarung

Offenes MRT-Gerät

Patienten mit Platzangst untersuchen wir, wenn immer möglich, in einem offenen MRT mit Tageslicht. Das von uns betriebene offene MRT ist ein Gerät der neuesten Generation und erzeugt Schnittbilder in gleicher Bildqualität eines geschlossenen MRT-Geräts.

Dazu gehört auch die Untersuchung des gesamten Bewegungsapparats, des Zentral-Nerven-Systems und vor allem der weiblichen Brust (MR-Mammographie).

Auch für die Untersuchung von Kindern und stark übergewichtigen Menschen ist das offene MRT eine hervorragende Untersuchungsmöglichkeit.

Alternativen

Sollten Sie die MRT-Untersuchung an einem unserer anderen Geräte trotz Platzangst durchführen lassen, bieten wir Ihnen vor der Untersuchung ein Beruhigungsmittel an. Auch sind einige wenige Untersuchungen, beispielsweise die des Herzens, mit dem offenen System nur eingeschränkt möglich.