Virtuelle Koloskopie des Darms

Telefon: 089 - 2060 40 300

Sprechzeiten

Sie erreichen uns

Mo – Fr 8.00 – 19.30 Uhr,
Samstags nach Vereinbarung

Schonende Untersuchungsmethode ohne Endoskopie

Aussagekräftige Einblicke in das Darminnere, ohne dass Instrumente in den Dickdarm eingeführt werden müssen, liefert die virtuelle Koloskopie. Statt den Dickdarm im Rahmen einer Darmspiegelung mit einem Endoskop direkt zu untersuchen, wird bei der virtuellen Koloskopie die Untersuchung am Computer „simuliert“.

Dazu wird zuerst eine Computertomographie (CT) des Darms durchgeführt. Die hochauflösenden digitalen Schnittbilder der CT werden dann mittels eines Computerprogramms in eine dreidimensionale Ansicht des Darmes umgewandelt. So kann der Arzt sich am Monitor auf eine virtuelle Reise durch den Darm begeben und den Darm von innen betrachten.

Mit dieser Methode können Darmpolypen, Tumore und andere krankhafte Veränderungen entdeckt werden. Darüber hinaus können auch die umliegenden Organe und Strukturen außerhalb des Darmes beurteilt werden.

Mehr zur virtuellen Koloskopie erfahren Sie im Abschnitt Vorsorge.