Nuklearmedizin, Schilddrüsenszintigraphie, Radiologicum München

Untersuchungsablauf der Schilddrüsenszintigraphie

Für die Schilddrüsenszintigraphie bekommen Sie eine geringe Menge Tc-99m-Pertechnetat in die Armvene gespritzt. 15 bis 20 Minuten nach dieser Spritze wird das Szintigramm sitzend durchgeführt. Die Untersuchung dauert etwa 5 Minuten. Nach der Untersuchung erfolgt am Computer die Auswertung. Da die Schilddrüsenszintigraphie die Funktion des Schilddrüsengewebes darstellt, ist zur exakten Diagnosestellung der Vergleich mit der Ultraschalluntersuchung nötig, bei der die Struktur der Schilddrüse abgebildet wird. Das Ergebnis der Untersuchung bekommen Sie von uns Ärzten erklärt und anschließend bekommen Sie die Bilder für den überweisenden Kollegen mit.

Hier wird die Untersuchung angeboten

Die nuklearmedizinische Diagnostik wird an folgenden Standorten des radiologicum münchen angeboten: