Bilder, Digitales Röntgen

Digitales Röntgen (Digitale Radiographie)

ACHTUNG: Ab sofort werden in der Radiologie Giesing keine Röntgenuntersuchungen mehr durchgeführt. Stattdessen betreuen wir Sie gerne weiterhin in der Radiologie Schwabing und der Radiologie Isar Medizin Zentrum.


Die Röntgenuntersuchung (Radiographie) hat einen wichtigen Stellenwert in der medizinischen Diagnostik. Sie ist nicht nur die älteste, sondern auch die bis in die heutige Zeit am häufigsten durchgeführte radiologische Methode.

Verminderte Strahlendosis durch digitale Technik

In unseren Praxen kommen ausschließlich digitale Röntgensysteme zum Einsatz, die viel strahlenempfindlicher als konventionelle Röntgensysteme sind. So wird die für eine Röntgenuntersuchung erforderliche Strahlendosis im Vergleich zu früher um bis zu 90 Prozent gesenkt.

Ein weiterer Vorteil des digitalen Bildes ist, dass es via Datenübertragung schnell an anderen Standorten verfügbar ist. Die elektronische Speicherung des Bildes ermöglicht auch jederzeit eine Nachbearbeitung der Aufnahme. Um die Treffsicherheit der Diagnose zu erhöhen lassen sich dunkle Stellen aufhellen und auffällige Bereiche am Bildschirm in hoher Vergrößerung anzeigen.

Weitere Informationen zum digitalen Röntgen

Hier wird die Untersuchung angeboten

Das digitale Röntgen wird an folgenden Standorten des radiologicum münchen angeboten: